Skip to main content

Langhalsschleifer Guide – Ihr Portal #1 für Schleifgiraffen

Langhalsschleifer in AktionWenn auch Sie zu den vielen Heimwerkern gehören, die Umbauarbeiten in Ihrem Eigenheim gerne in Eigenregie erledigen, könnte ein Langhalsschleifer genau das Werkzeug sein, das Ihnen noch fehlt, um Arbeiten in hoher Luft noch leichter und besser zu erledigen. Bei uns erfahren Sie, welcher Langhalsschleifer optimal für Ihr Vorhaben geeignet ist, worauf man beim Kauf einer Schleifgiraffe achten muss und welche Hinweise es für ein sicheres Arbeiten zu beachten gilt. Uns liegt es nämlich am Herzen, dass Sie in Zukunft genau das Ergebnis erzielen, das Sie sich wünschen und Ihr Zuhause so gestalten können, wie es schon immer in Ihren Träumen der Fall war.

Unsere empfohlenen Langhalsschleifer

123
41OrIx3Z9hL Unsere Empfehlung 31kIt6yhrTL 41ZNyNDVZ9L
Modell Menzer LHS 225 VarioFestool Langhalsschleifer Planex LHS 225Einhell TC-DW 225
Preis

249,00 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.168,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

108,75 € 149,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Unsere Bewertung

89.75%

"Klare Kaufempfehlung!"

89%

"Perfekt für Profis!"

84.75%

"Für gelegentliche Arbeiten!"

Bewertung
Drehzahl1.000–2.100 U/min340 - 910 U/min600 - 1.500 U/min
Leistung710 W550 W mit Vakuum-Funktion600 W
Gewicht4,2 kg4,6 kg3,2 kg
Teleskoplänge1.550–1.950 mm1.600 mm1.650 mm
SchleiftellerØ 225 mmØ 225 mmØ 225 mm
Direktantrieb
Preis

249,00 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.168,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

108,75 € 149,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt bei kaufenDetailsJetzt bei kaufenDetailsJetzt bei kaufen

Wir beraten Sie!

Um Sie beim Kauf optimal beraten zu können, haben wir die jeweiligen Schleifgeräte nach Dauer und Umfang der Nutzung (oft, gelegentlich & selten) geordnet. Denn ja nachdem wie oft Sie eine Schleifgiraffe nutzen wollen, benötigen Sie einen unterschiedlichen Qualitätsstandard, der Ihren Ansprüchen gerecht wird. Hierzu bietet sich zum einen unser interaktiver Produktfilter an, mit dem Sie alle Produkte nach Ihren Wünschen filtern können, oder kommen in den Genuss unserer schriftlichen Kaufberatung.

Je häufiger Sie eine Schleifgiraffe nutzen desto höher muss die Materialqualität sein. Wer möchte schon gezwungen sein, jeden Monat neue Ersatzteile zu bestellen? Weiterhin spielt der Komfort (geringes Gewicht, sehr gute Benutzerfreundlichkeit) eine nicht zu unterschätzende Rolle, wenn es darum geht, Gelenke und Muskeln während langen Arbeiten bestmöglich zu schonen. Schließlich darf das Schleifergebnis nicht unter Schmerzen leiden. Empfehlenswert sind daher Produkte der Marke Menzer (Menzer LHS 225 Vario, Menzer LHS 225 Pro Vario) sowie von Festool (Festool Planex LHS 225) und Skil Masters (Skil Masters 7520 MA).

Unsere Empfehlung Menzer LHS 225 Vario

249,00 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt bei kaufen
Menzer LHS 225 PRO

419,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt bei kaufen
Festool Langhalsschleifer Planex LHS 225

1.168,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt bei kaufen
Skil Masters 7520 MA

256,00 € 534,31 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
Nutzen Sie Ihr Gerät hingegen eher gelegentlich, spielt das Preis-Leistung-Verhältnis eine übergeordnete Rolle, um nicht zu tief in das Portemonnaie greifen zu müssen, aber dennoch viel Leistung zu erhalten – hier ist nach einem echten Allrounder gefragt! Entsprechende Geräte halten sich in einem Preissegment von rund 150€ bis 300€ auf, wovon einige verdammt viel drauf haben. Passende Langhalsschleifer stellen Ihnen die schon bekannten Marken Menzer und Skil Masters zu Verfügung, aber auch Einhell und PowerPlusTools sind in diesem Bereich nicht zu unterschätzen.

Powerplus Schleifmaschine 710W – 2in1

134,89 € 174,71 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt bei kaufen
Unsere Empfehlung Menzer LHS 225 Vario

249,00 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt bei kaufen
Skil Masters 7520 MA

256,00 € 534,31 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
Einhell TC-DW 225

108,75 € 149,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt bei kaufen
Wenn man nur selten Auto fährt, wozu brauch man dann eine S-Klasse? Genauso oder ähnlich verhält sich auch im Handwerk. Für die seltenen Nutzer unter Ihnen bedeutet dies, dass Sie nicht den High-End-Langhalsschleifer benötigen, wie ihn beispiel Festool für eine vierstellige Summe anbietet. Für einen seltenen Gebrauch fahren Sie sehr gut mit Einhell, der unschlagbaren Marke im unteren Preissegment. Was Schleifgiraffen unter 100€ (Timbertech und Arebos) betrifft, so sind diese unseren Erfahrungen nach nur mit Vorsicht zu genießen, aber auch brauchbar.

Powerplus Schleifmaschine 710W – 2in1

134,89 € 174,71 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt bei kaufen
Timbertech Langhalsschleifer TBSLF02

101,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
Arebos Langhalsschleifer 710 W

169,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
Einhell TC-DW 225

108,75 € 149,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt bei kaufen

Was Sie über Langhalsschleifer wissen sollten

Bei einem sogenannten Langhalsschleifer handelt es sich um ein Schleifgerät, das vor allem bei Schleifarbeiten im Trockenbau, bei Renovierungs- und auch Malerarbeiten zum Einsatz kommt. Wie man bereits am Namen erkennen kann, verfügt dieses Werkzeug im Gegensatz zu anderen Schleifgeräten wie Schwingschleifern oder auch Deltaschleifern über einen sehr langen Griff, der als Hals bezeichnet wird. Dieser ist zwischen 1,50 und 1,75 m lang. Daher ist es nicht verwunderlich, dass dieses Gerät auch unter dem Begriff ,,Schleifgiraffe” bekannt ist.

Dank dieser besonderen Ausführung ist es möglich, Wände und Decken mit einer Höhe von bis zu 3 Metern bearbeiten zu können, ohne zusätzlich benötigte Helferlein wie Gerüste oder Leitern anschaffen zu müssen. Ein Langhalsschleifer spart also nicht nur Geld sondern auch Zeit, die man normalerweise für den Aufbau von solchen Gerüsten benötigen würde und besser in produktivere/wichtigere Aufgaben investieren kann.

Zudem kann ein Langhalsschleifer Gutes für Ihre Gesundheit tun. Aufgrund des langen Halses können jegliche Arbeiten in aufrechter Haltung durchgeführt werden, was besonders rückenschonend ist. Ungesunde Haltungen müssen nicht eingenommen werden. Ihre Krankenkasse und Ihr späteres Ich werden es Ihnen danken.

Die Vorteile einer Schleifgiraffe im Überblick

  • Schleifarbeiten in hohen Regionen werden zum Kinderspiel
  • Rückenbeschwerden werden vermieden bzw. auf ein Minimum reduziert
  • Geld für die Anschaffung von Leitern/Gerüsten kann gespart werden
  • Man muss sich nicht mit dem Aufbau von Gerüsten/Leitern herumquälen
  • Die Bedienung von modernen Geräten ist kinderleicht
  • Wände und Decken lassen sich bequem abschleifen
  • Vielfache Verwendungsmöglichkeiten für verschiedene Untergründe

Für welche Arbeiten man einen Langhalsschleifer verwenden sollte

Langhalsschleifer EmpfehlungWie bereits erwähnt, eignen sich Langhalsschleifer durch ihre Beschaffenheit hervorragend für das Abschleifen von hohen Decken. Dank der Länge und großen Reichweite einer Schleifgiraffe kann man problemlos hohe Wände oder Decken bearbeiten und erhält viel bessere Ergebnisse, als wenn man einen normalen Trockenbauschleifer verwenden würden, dessen Verwendung zu Rückenprobleme führen kann.

Auch bei den Möglichkeiten der Bearbeitung verschiedener Materialien sind dem Langhalsschleifer kaum Grenzen gesetzt. Beispielsweise können Sie mit Hilfe einer Schleifgiraffe ohne Probleme Gipskartonplatten und Trockenbauspachtel bearbeiten oder Tapetenrückstände restlos entfernen. Außerdem lässt sich dieses Werkzeug hervorragend für Arbeiten mit alten Farben, Lacken oder Holzwerksstoffen verwenden – entweder zum Abschleifen, zum Glätten oder vor einem neuen Anstrich, um alte Rückstände komplett zu entfernen.

Grundsätzlich lässt sich also sagen, dass Sie den Langhalsschleifer für rückenschonende Schleifarbeiten an hohen Wänden und Decken verwenden können und auch verschieden harte Materialien mit dessen Hilfe ohne Probleme und zeitsparend entfernen können. Die Verwendung eines solchen Werkzeugs ist also nur von Vorteil.


Der Aufbau im Detail

Wie bei allen motorbetriebenen Werkzeugen besteht auch das Herzstück von einem Langhalsschleifer in einem Getriebe, das durch Strom angetrieben wird und schließlich den Schleifteller in Gang bringt. Dieser dreht sich dann um seine eigene Achse. Die Anzahl der Umdrehungen pro Minute lässt sich an der so genannten Drehzahl auf dem Gerät selbst ablesen. Je höher diese ist desto einfacher funktioniert das Schleifen eines beliebigen Gegenstandes mit dem Langhalsschleifer.

Auf dem Schleifteller wird meist mithilfe von Klebeband eine Schleifscheibe angebracht. Diese kann, je nachdem was man schleifen oder auch polieren möchte, verschiedene gröbere oder feinere Körnungen aufweisen. Beispielsweise werden bei Arbeiten im Trockenbau Schleifscheiben mit einer Körnung zwischen 40 mm und 240 mm verwendet. Je höher die Zahl ist, umso feiner ist ihre Körnung, welche u.a. für das Ergebnis verantwortlich ist.

Die Motorleistung ist entscheidend

Besonders entscheidend über das Ergebnis ist die Leistungsfähigkeit des Motors, da dieser den Schleifteller antreibt und somit für die gesamte Kraft verantwortlich ist. Möchten Sie bei der Anschaffung eines Langhalsschleifers mehr über dessen Leistungsstärke erfahren, so empfehlen wir, einen Blick in das Review eines Langhalsschleifers Ihrer Wahl zu werfen. Dort haben wir alle wichtigen Informationen für Sie zuverlässig bereitgestellt, um Ihnen Zeit zu ersparen, die Sie besser für Ihr Vorhaben einsetzen können.

Sind Sie auf der Suche nach dem richtigen Langhalsschleifer für den Eigenbedarf? Dann sollte darauf geachtet werden, dass das Gerät zwischen 600 und 750 Watt leistet mit eine Drehzahl von 1.000, im besten Fall aber 2.100 pro Minute. Aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit sollte Ihr Langhalsschleifer auch stufenlos regulierbar sein.


Die richtige Schleifscheibe

In nahezu allen Baumärkten oder ähnlichen Fachgeschäften findet man mittlerweile eine große Auswahl an verschiedenen Schleifscheiben, die man für viele unterschiedliche Zwecke verwenden kann. Um die verschiedenen Scheifscheiben hinsichtlich ihrer Einsatzgebiete einzuteilen, werden diese in verschiedene Farben unterteilt: Die Farbe schwarz steht für eine sehr hohe Beanspruchung, welche demnach für harte Untergründe eingesetzt wird, weiß für Rückstände von Farben, Lacken oder auch Spachtelmassen und rote Scheiben für Holz.

Langhalsschleifer Schleifscheibe schwarz

Harte Untergründe

Langhalsschleifer Schleifscheibe weiß

Farbrückstände/Lacke

Langhalsschleifer Schleifscheibe rot

Hölzerne Untergründe


Langhalsschleifer ist nicht gleich Langhalsschleifer

Haben Sie sich für die Anschaffung von einem eigenen Langhalsschleifer entschieden, stellt sich eine weitere wichtige Frage: Welche der verschiedenen Varianten einer Schleifgiraffe ist für Ihr Bauprojekt am besten geeignet?

Wie auch viele andere Werkzeuge wurde der Langhalsschleifer in den letzten Jahren stark verbessert und für den Heimgebrauch optimiert. Daher gibt es mittlerweile tolle Varianten dieses Gerätes, beispielsweise mit einer Möglichkeit zur teleskopischen Verlängerung, mit deren Hilfe die Größe noch besser angepasst werden kann.
Langhalsschleifer eckig
Eine weitere interessante Variation stellen Langhalsschleifer mit dreieckigen Schleifköpfen dar. Diese sind hervorragend geeignet, um Ecken und Aussparungen wie zum Beispiel Anschlüsse zu bearbeiten. Für den normalen Eigengebrauch reicht allerdings schon die klassische Variante ohne Schnickschnack des Werkzeugs aus. 


Worauf man bei einer Schleifgiraffe achten sollte

Generell ist es sehr empfehlenswert, nicht einfach einen Langhalsschleifer aus dem Internet zu bestellen, nur weil dieser sehr günstig ist und man glaubt, ein besonderes Schnäppchen zu machen. Oft ist ein Angebot nämlich wirklich zu schön, um wahr zu sein und Sie haben am Ende des Tages nur Ärger mit einem mangelhaften Gerät.

Natürlich gibt es immer wieder gute Angebote, auf die wir aufmerksam machen. Überzeugen Sie sich vor einem Kauf aber immer davon, dass der Langhalsschleifer hochwertig verarbeitet wurde und auch die für Ihre Zwecke notwendige Leistung erbringt. Einen guten Langhalsschleifer kann man an folgenden Merkmalen erkennen:

Der Schleifkopf lässt sich einfach und flexibel bewegen, neben einer hohen Flexibilität zeichnet sich Ihr Langhalsschleifer auch durch eine ganz besondere Stabilität aus, die Ihnen ein gewisses Gefühl von Sicherheit verleiht, sodass Sie nicht gleich das Gefühl haben, etwas abzubrechen, wenn Sie ihn verwenden sollten.

Nicht auf Komfort verzichten

Weiterhin sollte Ihr Langhalsschleifer, sowie jedes andere Werkzeug auch gut in der Hand liegen und Ihnen ein Gefühl von Sicherheit verleihen. Ein zusätzlich angebrachter Handgriff oder eine weitere Verlängerung können Ihnen die Arbeit an schwer zu erreichenden Stellen stark erleichtern und Ihren Rücken schonen.<

Außerdem kann es nur von Vorteil sein, zu einem Langhalsschleifer mit eingebautem Saugschlauch zu greifen. Mit einer solchen Einrichtung können Sie verhindern, während der Arbeit vor lauter Staub nichts mehr sehen zu können und ersparen sich zudem das lange Putzen danach. Um diese tolle Funktion allerdings nutzen zu können, müssen Sie darauf achten, dass der von Ihnen präferierte Langhalsschleifer einen Schlauchadapter besitzt, der mit Ihrem Staubsauger auch kompatibel ist. Optimaler Weise eignet sich hierfür ein Industriesauger am besten.

Auch Schleifscheiben sind normalerweise im Lieferumfang eines neuen Modells enthalten. Generell sollte man sich bei der Anschaffung nach einem Langhalsschleifer umsehen, der mit Ersatz-Bürsten, evtl. einer Tragetasche und dem passenden Teleskopschleifer geliefert wird. So kann man den neuen Langhalsschleifer für viele versch. Zwecke einsetzen und auch platzsparend verstauen. Was will man mehr?


Langhalsschleifer kaufen – wichtige Überlegungen

 

Wie viel Leistung erbringt der Motor?

Langhalsschleifer MotorleistungSparen Sie nicht am falschen Ende. Insbesondere bei der Motorleistung gilt es zu beachten, dass diese entsprechend hoch ist. Immerhin möchten Sie innerhalb kürzester Zeit ein perfektes Ergebnis erzielen, oder nicht? Für den Eigenbedarf hat sich eine Leistung von 600 bis 750 Watt als ausreichend herausgestellt, um entsprechende Ergebnisse erzielen zu können. Auch sollte darauf geachtet werden, dass Ihr Langhalsschleifer für einen einfacheren Gebrauch stufenlos regulierbar ist.


Wie hoch ist die maximale Drehzahl?

Langhalsschleifer DrehzahlDer stärkste Motor bringt Ihnen nichts, wenn er sich nur zehn mal in der Minute bewegt. I.d.R. liegen die Umdrehungen pro Minute aktueller Top-Langhalsschleifer zwischen 1000 und 2100 Umdrehungen pro Minute, wobei die Tendenz nach oben geht, denn mit steigender Drehzahl lassen sich Arbeiten schneller erledigen. Bestes Beispiel ist unser Testsieger, der Menzer LHS 225 Vario.


Wie schwer ist das Gerät?

Langhalsschleifer GewichtAls nicht zu vernachlässigender Faktor bei der Anschaffung einer Schleifgiraffe ist das Gewicht zu erachten. Da man das Werkzeug in gerader Stellung oft für eine längere Zeit an die Wand oder Decke halten muss, kann das ganz schön anstrengend werden. Oftmals beträgt das Gewicht eines modernen Gerätes zwischen 4,5 Kg und 8 Kg, was im Vergleich zu früheren Modellen echter Luxus ist. 


Wie ist das Gerät ausgestattet?

Langhalsschleifer AusstattungDass qualitativ hochwertige Materialien und Verarbeitung zur Langlebigkeit eines Langhalsschleifers beitragen, versteht sich von selbst. Vernünftige Langhalsschleifer besitzen einen maximal flexiblen Schleifkopf und gewährleisten eine direkte Kraftübertragung, sodass insgesamt betrachtet weniger Druck auf die einzelnen Teile ausgeübt werden muss. Ungewollten Verschleißspuren kann man so entgegenwirken. Sinnvoll sind außerdem zusätzliche Handgriffe sowie eine Verlängerung für hohe Stellen, die sich flexibel ausziehen lässt.

Ebenso wichtig wie das Schleifen selbst, ist die Staubsaugung, da übermäßiger Staub die Arbeit schnell behindern und die Gesundheit gefährden kann. Aus diesem Grund sollten Sie auf einen integrierten Saugschlauch mit Schlauchadapter setzen, um einen Staubsauger anschließen zu können. Empfehlenswert ist hierbei die Verwendung eines Industriesaugers, da dieser für entsprechende Arbeiten optimal ausgestattet ist.


Was ist im Lieferumfang enthalten?

Langhalsschleifer LieferumfangAlle zur Verwendung nötigen Teile, dazu gehören Schleifscheiben und ein Schlauchadapter, sind bei den meisten Geräten idealerweise im Lieferumfang bereits enthalten. Etwas teurere Geräte kommen auch mit Ersatz-Kohlebürsten, einer Tragetasche sowie passendem Werkzeug daher. Wichtig: Bevor Sie Schleifscheiben nachkaufen, müssen Sie unbedingt den Durchmesser des Schleiftellers ermitteln.


Wie sieht es mit Sicherheitssiegeln aus?

Langhalsschleifer SicherheitIhr Langhalsschleifer sollte Schutzklasse II entsprechend schutzisoliert sein. Wie Sie das herausfinden? Ein Blick in die Produktbeschreibung genügt aus, um auch herausfinden zu können, ob es eine mögliche Zertifizierung durch den TÜV gibt.


Was kostet mich die Anschaffung?

Langhalsschleifer GeldZwar ist der Preis nicht immer als aussagekräftiges Kaufkriterium heranzuziehen, aber dennoch nicht zu verachten. Es ist selbstverständlich, dass Sie für einen Profi-Langhalsschleifer tiefer in die Tasche greifen müssen. Allerdings ist ein Profigerät in den meisten Fällen gar nicht nötig. Um ein paar Wände abzuschleifen oder das Haus zu renovieren, reicht ein Langhalsschleifer in der unteren Preiskategorie bereits völlig aus.


Für wen ein Langhalsschleifer geeignet ist

Natürlich können Sie einen Langhalsschleifer, genau wie zahlreiche andere Werkzeuge mittlerweile auch ohne Probleme in einen der zahlreichen Baumärkte tageweise ausborgen. Dieser Service erfreut sich sogar immer größerer Beliebtheit und wird von Heimwerkern mehr und mehr in Anspruch genommen, doch für eine Schleifgiraffe gelten andere Gesetze. Die Leihgebühren für ein Wochenende entsprechen in vielen Baumärkten nämlich schon meist dem Kaufpreis eines günstigen Gerätes, weshalb man sich das Ausleihen auch sparen kann.

Wenn Sie also vorhaben, verschiedene Bau- und Verschönerungsarbeiten in Ihrem Eigenheim durchzuführen, kann es sich durchaus lohnen, einen Langhalsschleifer selbst zu kaufen. So können Sie auf längere Zeit gesehen nicht nur sehr viel Geld sparen, sondern müssen auch keine lästigen Rückgabefristen mit Extrakosten einhalten.

Bevor Sie sich für aber für eines der zahlreich in unterschiedlichsten Preisklassen angebotenen Geräte entschieden, ist es sehr wichtig, sich ausreichend zu informieren und sich zum Beispiel die Bewertungen anderer Kunden im Internet durchzulesen. Hierbei handelt es sich nicht um Werbeversprechen sondern um echte Erfahrungsberichte, die echte Menschen bereits mit den unterschiedlichen Langhalsschleifern gemacht haben.

Sie erfahren zum Beispiel, wie funktionstüchtig diese sind oder auch wie laut. Zudem werden verschiedene Schwachstellen der unterschiedlichen Modelle in diesen Kundenbewertungen ungeschönt zur Sprache gebracht und Sie wissen, was Sie bei der Arbeit mit diesen erwartet. Als zusätzliche Hilfe dienen natürliche auch unsere ausführlichen Langhalsschleifer Reviews, in denen wir sowohl Vorteile als auch Nachteile aufdecken.


Gefahrenzonen bei der Arbeit mit einem Langhalsschleifer

Langhalsschleifer GefahrHaben Sie sich für einen Langhalsschleifer entschieden, möchten Sie bestimmt bald mit Arbeiten in Ihrem Eigenheim loslegen. Falls Sie allerdings kein ausgebildeter Trockenbauer sind, möchten wir Ihnen hier noch ein paar Sicherheitstipps mit auf den Weg geben, die Sie unter allen Umständen beachten sollten:

  • Achten Sie immer auf den Untergrund, den Sie mit Ihrem Werkzeug bearbeiten möchten. Niemals sollte es sich dabei um Farben handeln, die bleihaltig sind oder sonstige giftige Stoffe beinhalten. Ansonsten gelangen die Giftstoffe während des Abschleifens in die Luft und können so Ihrer und der Gesundheit Ihrer Liebsten schaden.
  •  

  • Zudem sollten Sie den Langhalsschleier, wie auch jedes andere mit Strom betriebene Gerät, niemals Feuchtigkeit aussetzen. Natürlich dürfen Sie auch keine feuchten oder nassen Oberflächen abschleifen. Das scheint auf den ersten Blick ganz logisch, dennoch wird das immer wieder von ambitionierten Hobbyhandwerkern übersehen.
  •  

  • Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie unbedingt Acht geben, dass sich keine störenden Stromkabel in Ihrem Arbeitsumkreis befinden. Während Sie mit einem Langhalsschleifer arbeiten, kann eine solche Stolperfalle sehr gefährlich werden. Auch wenn das selbstverständlich erscheinen mag, ist es wichtig, dass Sie sich dennoch immer lieber einmal mehr als einmal weniger davon überzeugen, dass Sie sicher arbeiten können und weder sich selbst noch andere Menschen in Ihrem Umfeld in Gefahr bringen. Daher sollten auch immer alle unbeteiligten Personen gebeten werden, sich nicht in dem Raum, wo die Schleifarbeiten stattfinden, aufzuhalten.
  •  

  • Achten Sie darauf, den Langhalsschleifer nicht mit zu großem Kraftaufwand an die zu schleifende Wand zu drücken. Sie behindern somit das reibungslose Arbeiten des Werkzeuges und es kann sogar passieren, dass Sie es damit dauerhaft beschädigen. Halten Sie den Schleifkopf einfach so an die zu bearbeitende Wand, dass er gut aufliegt. Somit ist die Arbeit auch für Sie nicht so anstrengend.
  •  

  • Haben Sie Ihre Arbeit mit dem Langhalsschleifer erledigt, sollten Sie diesen sofort vom Strom nehmen und auch richtig verstauen. Viele Handwerker neigen dazu, das Stromkabel einfach um das Elektrogerät zu wickeln und dieses als Aufhängung zu verwenden. Damit riskieren Sie allerdings, das Kabel zu beschädigen und ihn nicht mehr benutzen zu können.
  •  

  • Falls es dennoch passiert ist und das Kabel vom Langhalsschleifer beschädigt ist, sollten Sie das Gerät keinesfalls mehr verwenden, auch wenn es so scheint, als würde es noch einwandfrei funktionieren. Die Gefahr, einen Stromschlag zu bekommen, ist einfach viel zu hoch. Wenden Sie sich am besten umgehend an eine Fachwerkstatt und lassen Sie das Kabel ordnungsgemäß reparieren.
  •  

  • Während der Arbeit sollten Sie außerdem immer darauf achten, genügend Licht zu haben, denn Arbeitsplätze, die nicht ausreichend beleichtet sind, stellen eine weitere nicht zu unterschätzende Gefahrenquelle dar. Falls Sie in einem Rohbau Arbeiten vornehmen, sollten Sie auch hier für gutes Licht sorgen und so ein sicheres Arbeiten aller Beteiligten ermöglichen.
  •  

  • Eine Selbstverständlichkeit sollte es sein, dass Sie den Langhalsschleifer niemals verwenden, wenn Sie vorher Medikamente oder Alkohol zu sich genommen haben. Da es aber immer wieder zu schweren Unfällen bei der Verwendung von Werkzeugen unter Medikamenten- oder Alkoholeinfluss kommt, sei dieser Warnhinweis hier nochmals erwähnt. Sowohl Ihre Konzentration als auch Ihre Reaktionsfähigkeit kann schwer beeinträchtigt sein, ohne dass Sie das selbst wirklich wahrnehmen.

Abschließende Worte

Wenn Sie all diese Hinweise zum Kauf und Gebrauch eines Langhalsschleifers beachten, werden Sie bestimmt viel Freude mit diesem tollen Gerät haben. Die Anschaffung einer Schleifgiraffe kann sich auf alle Fälle lohnen, falls Sie vorhaben, mehrere Umbauarbeiten in Ihrem Eigenheim vorzunehmen. Erscheinen Ihnen die Kosten für diesen aber dennoch zu hoch, kann ein Langhalsschleifer auch eine tolle Gemeinschaftsanschaffung mit befreundeten Nachbarn oder innerhalb der Familie sein. Somit können Sie sich die Kosten aufteilen und sich vielleicht ein noch hochwertigeres Gerät leisten, mit dem Sie wirklich perfekte Ergebnisse in naher Zukunft erzielen werden.