Skip to main content

Festool Langhalsschleifer Planex LHS 225

1.162,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 21, 2019 10:43 pm
Drehzahl340 - 910 U/min
Leistung550 W mit Vakuum-Funktion
Gewicht4,6 kg
Teleskoplänge1.600 mm
SchleiftellerØ 225 mm
Direktantrieb

Der Festool Langhalsschleifer Planex LHS 225 hat uns hinsichtlich seiner hohen Qualität und Benutzerfreundlichkeit voll und ganz überzeugt. Insbesondere die Vakuum-Funktion erleichert anstrengende Schleifarbeiten erheblich, zumal keine Zeit für nervige und aufwendige Putzeinheiten verschwendet werden muss. Vor allem für Profis, die an reibungslosen Arbeitsabläufen interessiert sind, ist dieses Schleifgerät sehr zu empfehlen. Selbst bei längeren Einsätzen macht das Arbeiten mit dem Langhalsschleifer von Festool Spaß – keine Armschmerzen, keine Defekte und ein tolles Schleifergebnis. Für Handwerker, die beruflich einen Langhalsschleifer benötigen, stellt Festool das Mittel zur Wahl dar.


Gesamtbewertung

89%

"Perfekt für Profis!"

Verarbeitung
92%
Benutzerfreundlichkeit
91%
Schleifergebnis
92%
Preis/Leistung
81%

Der Festool Langhalsschleifer Planex LHS 225 im Detail

Die Marke Festool hat sich seit Jahrzehnten bewährt. Bei Festool geht es nicht darum, den Markt mit weiteren Varianten altbekannter Werkzeuge zu überschütten, die unnötig viel Leistung haben und die Kunden überfordern. Festool ist viel mehr daran gelegen, seine bisherigen Werkzeuge zu optimieren und an die wechselnden Bedürfnisse ihres Kundenstammes anzupassen – ähnlich wie es bei Porsche der Fall ist. Von dieser Herangehensweise wollten wir uns überzeugen und haben aus diesem Grund den Festool Langhalsschleifer Planex LHS 225 mit in unsere Vorstellungsrunde genommen.


Lieferung und Versand sind top

Bestellt man den Festool Langhalsschleifer Planex LHS 225 online bei Amazon, wird man wie gewohnt die Lieferung innerhalb von drei Tagen erhalten. Besonders hervorzuheben ist die Verpackung. Das Paket selbst ist mit Styropor ausgestattet, um einen sicheren Transport zu gewährleisten. Wenn man nach dem Öffnen allerdings bemerkt, wie der Langhalsschleifer von Festool selbst untergebracht ist, wäre diese Vorsichtsmaßnahme fast nicht mehr nötig. Der Schleifer befindet sich nämlich in einem Systainer, der auch ausreichend Platz für das, wenn auch wenig vorhandene Zubehör bietet. So ist grundsätzlich alles gut verstaut und das Werkzeug kann in drei Einzelteile zerlegt und gelagert werden. Alles in allem bis hierher top!
Festool Langhalsschleifer Verpackung


Profiträume werden wahr mit dem Festool Langhalsschleifer 

Zwar befindet sich dieser Schleifer mit 999,- EUR im oberen Preisniveau, ist aber auch eher für den langjährigen und professionellen Einsatz gedacht. Die Verarbeitung sei nach einigen Kundenrezensionen absolut solide und robust. Bei Festool ist die Liebe zum Detail klar erkennbar – nichts wurde dem Zufall überlassen. In Bezug auf die Bestellung hat man die Auswahl zwischen

  •  der Lieferung mit der Grundausstattung und
  • der Lieferung mit zwei auswechselbaren Interface Pads (Schleifteller)

Die zweite Variante kostet je nachdem zwischen fünf und 30 Euro mehr.

Beim ersten Anblick der Leistungsdaten müsste man wie folgt reagieren: ,,Haben die von Festool noch alle Tassen im Schrank? 1000 Euro für nur 550 Watt und 340-910 Umdrehungen in der Minute? Da bin ich mit wesentlich günstigeren Modellen ja deutlich besser beraten!’’ Tja, falsch gedacht!

Um zu verstehen, weshalb der Festool Langhalsschleifer im Gegensatz zu anderen Modellen mit vermeintlich weniger Leistung ausgestattet ist, muss man wissen, dass sich dieses Modell mit dem Betätigen der Vakuum-Funktion per Unterdruck extrem fest an die Decke saugt und nicht nur so tut, als ob dies der Fall wäre. Das Ergebnis? Ein wesentlich geringerer Kraftaufwand, der in Verbindung mit dem passenden Sauger ein zu 99% staubfreies Arbeiten ermöglicht. Zudem werden durch das geringe Gewicht von 4,6 Kg die Gelenke geschont, sodass man mit diesem Gerät auch in Höhen von bis zu drei Metern problemlos arbeiten kann – ohne Leitern!


Der Festool Langhalsschleifer Planex LHS 225 überzeugt bei vielen Kunden

Machen wir uns nichts vor: Knapp 1000,- Euro sind eine Menge Geld doch der Langhalsschleifer von Festool ist jeden Cent wert. Der Zusammenbau erfordere laut den Aussagen eines Kunden auf Amazon nur wenige Sekunden, sodass man nicht mal in die Bedienungsanleitung blicken müsste. Schleifarbeiten im Deckenbereich gelängen dank Vakuum-Modus fast wie von selbst.Festool Langhalsschleifer Zusammenbau

Handwerker, die speziell in diesem Bereich zu schleifen haben, sollten tatsächlich das Interface-Pads-Paket wählen. Mit Interface ist der Ansaugdruck deutlich höher. Auch in Bezug auf den Verschleiß rechnen sich die knapp 1000 Euro; bei günstigeren Varianten muss bei einer Dauernutzung die Antriebswelle häufiger gewechselt werden – Kostenpunkt um die 100 Euro.

Handwerker haben häufig zudem kleine Zeitfenster. Auch das ist ein Argument für den FESTOOL Langhalsschleifer. Die Staubentwicklung ist äußerst gering und das Absaugen funktioniert perfekt – die Sauberkeit sucht hier wirklich ihres Gleichen. Sonderlich viel Zeit für die Nachsorge muss man daher kaum einplanen. Die Motorleistung von 550 Watt hat sich dank der Vakuum-Funktion bei allen Nutzern als vollkommen ausreichend herausgestellt. Auch die Drehzahl von stufenlosen 340 bis 910 Umdrehungen pro Minute sei völlig in Ordnung.


Zuverlässig in allen Bereichen

Handwerker müssen mit diesem Langhalsschleifer auch vor besonders rauen Oberflächen keinen Halt machen. Auch hier arbeitet der Schleifteller präzise und störungsfrei. Unebenheiten können durch die einfache Führung ausgeglichen werden. Ein sauberes Schleifbild? Garantiert! Sollte dennoch mal etwas nicht stimmen, ist man dank der 24 monatigen Garantie oder dem 30 Tage Rückgaberecht bestens abgesichert.


Fazit zum Festool Langhalsschleifer

Auch wenn vermeintliche Schnäppchen durchaus ihren Reiz haben, spart man sicher zunächst etwas Geld, wenn man sich für einen Langhalsschleifer entscheidet, der nur die Hälfte kostet. Doch was ist das gesparte Geld im Vergleich zu einem unfassbar einfachen und komfortablen Arbeiten, das Spaß macht?

Langfristig gesehen investiert man jedoch deutlich mehr:

  • Einzelteile müssen häufiger ausgewechselt werden
  • der Schleifvorgang erfolgt nicht so problemlos und ist damit zeitintensiver
  • das Eigengewicht ist oft deutlich höher
  • Arbeiten über Kopf sind beschwerlicher
  • höhere Staubentwicklung
  • größere Nachsorge erforderlich

Festool Langhalsschleifer DaumenGerade Profis sollten an reibungslosen Arbeitsabläufen gelegen sein. Gute Ergebnisse sind nun mal nur mit gutem Werkzeug möglich. Am falschen Ende zu sparen ist immer der falsche Weg. Insbesondere Werkzeuge, die für den Dauereinsatz gedacht sind, müssen qualitativ hochwertig sein. Mit dem Festool Langhalsschleifer Planex LHS 225 macht man daher keinen Fehler, wenn man das nötige Kleingeld hat.

Drehzahl340 - 910 U/min
Leistung550 W mit Vakuum-Funktion
Gewicht4,6 kg
Teleskoplänge1.600 mm
SchleiftellerØ 225 mm
Direktantrieb
Zubehör2 Interface Pads | Systainer

1.162,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 21, 2019 10:43 pm